Lieber Leser, auf diesem privaten Reiseblog berichte ich über meine Erlebnisse und Eindrücke die ich auf meinen Reisen gemacht habe.

Wie es schon Goethe formulierte "Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen." Für mich ist Reisen, die Welt zu erkunden und sich treiben zu lassen. Neues zu entdecken und Horizonte zu erweitern.

Viel Spass beim lesen. Euer Jean-Pierre

Sonntag, 22. Mai 2016

18. Tag Spanien-Malara Tour

Der Wetterbericht von Morgen sieht schlecht aus. Auf der ganzen Heimfahrt von Grenoble nach Dietlikon ist Regen angesagt. Das wollte ich mit nicht antun. So habe ich mich entschlossen die Heimfahrt direkt von Narbonne nach Dietlikon unter die Räder zu nehmen. Und dies alles auf der Autobahn. Es war mit klar, dass dies eine lange und anstrengende Fahrt sein wird, aber ich hatte ja Zeit.

Gestartet bin ich um ca. 10 Uhr. Zu Hause angekommen bin ich kurz nach 20 Uhr.

Und ich bin trotzdem noch kurz in den Regen gekommen.

Total 822 km

Kommentare:

  1. Gute Entscheidung!
    Ich freue mich, dass alles gut gelaufen ist und du ohne Probleme deine Reise abschließen konntest. Schöne Berichte und tolle Einblicke in Biker-Reisetage!
    Gruß, Erwin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Entscheid hat mir Recht gegeben. Montag und Dienstag Regen. Und so konnte ich doch einen schönen Abschluss der Tour machen.

      Löschen